Damit der Blick in den Spiegel nicht zur Mutprobe wird!

 

Die richtige Gesichtspflege ist für jede Frau - egal welchen Alters - wichtig. Mit zunehmendem Alter wird die Hautpflege aber oft komplizierter, die Haut wird anspruchsvoller und die Hautprobleme nehmen zu. Die Suche nach der richtigen Hautpflege ist nicht immer einfach, aber sie lohnt sich. Denn die zum Hauttyp passende, altersgemäße und auf die Jahreszeit abgestimmte Pflege bestimmt das gute Aussehen in jedem Alter.

Die meisten Pflegeserien unterscheiden nach trockener Haut, Mischhaut und fettiger Haut. Diese Typen können sich je nach Jahreszeit und nach Alter allerdings ändern. Man sollte eine einmal vorgenommene Einschätzung also ab und zu hinterfragen. Wer unschlüssig ist, welcher Hauttyp überhaupt vorliegt, kann diesen von einer Kosmetikerin bestimmen lassen.

Die normale Haut erkennt man an der glatten Oberflächenbeschaffenheit und am rosigen Teint.
Die Mischhaut ist geprägt von fettigen Partien an Stirn, Nase und Kinn, hingegen zeigt sie trockene Stellen an der Augen- und Wangenpartie.
Die trockene Haut ist feinporig, glanzlos, neigt zu Faltenbildung und lässt ein Spannungsgefühl verspüren.
Die fettige Haut neigt zu Pickel, Mitesser und Unreinheiten, die Haut ist großporig und glänzt.

Viele von uns denken an Hautpflege erst dann, wenn sich bereits die ersten Falten zeigen. Erst dann kaufen wir hochwertige Gesichtscremen und versuchen, die Hautalterung aufzuhalten beziehungsweise rückgängig zu machen Deshalb gilt: Je früher mit  Hautpflege angefangen wird, desto größer ist die Chance, lange einen gesunden Teint zu haben.

Hautprobleme in den Wechseljahren

Manche Frauen haben die Wechseljahre mit 50 bereits hinter sich, andere stecken noch mitten drin. Während der Menopause verursacht die hormonelle Umstellung häufig Hautprobleme, wie Pickel, Hautausschläge, Spannungen und Rötungen. Zu dieser Zeit entstehen auch die ersten Altersflecken und die Haut kann Feuchtigkeit nur noch bedingt speichern.

Aus diesem Grund sind  Naturprodukte für sensible und reife Haut ideal!

Worauf allerdings – unabhängig von Hauttyp und Alter – auf jeden Fall zu achten ist und hilfreiche Ratschläge die auch im Alltag leicht zu integrieren sind verraten wir mit den besten Hautpflege–Tipps:

  • Beim Duschen auf hautfreundliche Wassertemperatur achten – nicht zu heiß!
  • Natürliche Hautpflegemittel verwenden – weniger Reizungen sind die Folge!
  • Kein zu Bett gehen ohne gründliche Gesichtsreinigung!
  • Keine zu ausgiebigen Sonnenbäder – und wenn, dann Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor verwenden!
  • Viel trinken verlangsamt die Hautalterung!
  • Regelmäßig feuchtigkeitsspendende und reichhaltige Masken anwenden!
  • Bei Sonnenschein Sonnenbrille tragen für weniger Gesichtsfalten!
  • Ausgewogene Ernährung mit viel Vitaminen!
  • Übermäßigen Konsum von Alkohol, Koffein, weißem Zucker und Tabak vermeiden!

Mit diesen kleinen Tricks kann man langfristig gute Ergebnisse erzielen und sich ein schönes und gesundes Hautbild sichern.

Eine Kosmetikserie auf rein pflanzlicher Basis, mit naturreinem Damaszena-Rosenöl und patentiertem, pflanzlichem Anti-Falten-Wirkstoff – STYX Rosengarten ist ein besonderes Verwöhnerlebnis mit hochaktiven, natürlichen Wirkstoffen (u.a. Vitamin A) für die anspruchsvolle, reife Haut. Kostbares Rosenöl stimuliert die Zellaktivität und verleiht der Haut neue Vitalität. Ausgesuchte, kaltgepresste Pflanzenöle, wie Jojobaöl und Macadamianussöl helfen, den Feuchtigkeitshaushalt der Haut auszugleichen und wirken vorzeitiger Faltenbildung entgegen. Der wundervoll sinnliche Duft der Damaszena-Rose wirkt harmonisierend auf die Seele!

Seien Sie deshalb konsequent bei der Hautpflege – Ihre Haut wird es Ihnen danken!

 

Wer gerne selbst aktiv wird stellt sich auf schnelle Weise ein feuchtigkeitsspendendes Peeling mit Hafer her:

Drei Esslöffel Naturjoghurt oder Quark mit zwei Löffeln Haferkleie vermischen. Wenn Sie eher zu trockener Haut neigen, können Sie noch einen Schuss Öl (zB Mandel- oder Olivenöl) unterrühren.
Die Masse im Gesicht verteilen, kurz antrocknen lassen und dann mit lauwarmen Wasser aufschäumen und abwaschen. Die Haferkleie wirkt beruhigend und feuchtigkeitsspendend. Der Joghurt oder Quark kühlt die Haut. Alternativ kann die Haferkleie durch Haferflocken ersetzt werden.

 

Weil meine Mutter etwas Besonderes verdient schenke ich eine etwas andere Rose zum Muttertag!

20 % auf alle Produkte der Rosengarten-Serie (gültig bis 15.5.2017) Mindestbestellwert: EUR 30,--

Gutscheincode: rose

 

 

 

Zurück